Prozess Prüfungsabmeldung aus gesundheitlichen Gründen gilt für SoSe 2021

13.05.2020

Der Prozess der Prüfungsabmeldung aus gesundheitlichen Gründen hat sich durch die COVID-19-Pandemie geändert. Ein ärztlicher Nachweis ist nicht notwendig. Der Prozess gilt für die Prüfungsleistungen, die zum SoSe 2021 gehören.

Wir verzichten auf den ärztlichen Nachweis (Attest Prüfungsunfähigkeit).Sollten Sie vor Prüfungsbeginn Krankheitssymptome haben, so senden Sie uns einen Hinweis vor Prüfungsantritt, dass Sie von der Prüfung (Angabe des Prüfungsnamens und des TUCaN-Codes und des Prüfungsdatums) aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten wollen per E-Mail zu.

Wir können dies nur annehmen, wenn

• Sie diese E-Mail entweder über Ihre studentische E-Mail-Adresse (siehe (*)) der TU Darmstadt an uns senden, oder

• Sie mit der E-Mail gleichzeitig Ihren Personalausweis (als pdf) gescannt mitsenden. Dabei gilt:„Wir benötigen nur Vor-und Nachname, die Anschrift und die Gültigkeitsdauer zur Identifizierung. Wir weisen darauf hin, dass die übrigen Daten geschwärzt werden sollen (zum Beispiel die Zugangs-und Seriennummer, die Staatsangehörigkeit, die Größe, die Augenfarbe, das Lichtbild und die maschinenlesbare Zone). Nach der Feststellung der Identität ist die Kopie oder die Datei zu vernichten und nur zu vermerken, dass die Identität durch Kopie des PA geklärt ist.“

(*)ACHTUNG: die studentische E-Mail-Adresse sollte die Form haben:Vorname.nachname@stud.tu-darmstadt.de

Bitte passen Sie dies gegebenenfalls an.“